Zentraler Fachkongress der Netzwirtschaft in Deutschland — am 24. und 25. März 2020 in Berlin

Details zum Referenten

Dr. Simon Koopmann

envelio GmbH

Gründer und Geschäftsführer

Über den Referenten

Dr. Simon Koopmann ist Gründer und Geschäftsführer der envelio GmbH. Die envelio GmbH ist ein Spin-Off der RWTH Aachen und bietet Netzbetreibern eine Softwareplattform für Smart Grids auf Basis von innovativen Optimierungs- und lernenden Analyseverfahren. Damit unterstützt envelio die nächste Phase der Energiewende durch digitalisierte Prozesse und neuste Erkenntnisse aus der Forschung. Herr Dr. Koopmann hat zuvor an der RWTH Aachen studiert, promoviert und die Forschungsgruppe Dezentrale Energiesysteme geleitet.

Veranstaltungen mit Dr. Simon Koopmann

01.01.70 01:00
Forum 5 - Flexibilitätsprozesse und Engpassmanagement heute und morgen

Moderation:

Dr. Sandu-Daniel Kopp

Fachgebietsleiter

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

• Flexibilitäten im Verteilnetz: Neue Aufgaben für den VNB
• Netzengpassmanagement: Maßnahmen und Koordinierung zwischen den Netzbetreibern und Marktakteuren
• Netzdienliche Flexibilitäten: Optionen und Wirtschaftlichkeit
• Automatisierung und Optimierung von Stromnetzen im digitalen Zeitalter
• Diskussion: Flexibilitätsprozesse und Engpassmanagement: Gesetzliche und regulatorische Hürden

Dr. Patrick Wittenberg

Geschäftsführer

Wesernetz Bremen GmbH

Claus Hodurek

Senior Manager Energiewirtschaft

50Hertz Transmission GmbH

Claudia Gellert

Head of Energy Policy Germany

Statkraft Markets GmbH

Dr. Simon Koopmann

Gründer und Geschäftsführer

envelio GmbH