Die Topveranstaltung der Netzwirtschaft - am 24. und 25. März 2020 in Berlin
Hier zurück

Details zum Referenten

Dr.-Ing. Simon Koopmann

envelio GmbH

Gründer und Geschäftsführer

Über den Referenten

Dr. Simon Koopmann ist Gründer und Geschäftsführer der envelio GmbH. Die envelio GmbH ist ein Spin-Off der RWTH Aachen und bietet Netzbetreibern eine Softwareplattform für Smart Grids auf Basis von innovativen Optimierungs- und lernenden Analyseverfahren. Damit unterstützt envelio die nächste Phase der Energiewende durch digitalisierte Prozesse und neuste Erkenntnisse aus der Forschung. Herr Dr. Koopmann hat zuvor an der RWTH Aachen studiert, promoviert und die Forschungsgruppe Dezentrale Energiesysteme geleitet.

Veranstaltungen mit Dr.-Ing. Simon Koopmann

25.03.20 11:30
Forum 6: Flexibilität in der Niederspannung: Spannungsfeld zwischen Markt und Regulierung

Moderation:

Christian Sametschek

Fachgebietsleiter DSO Strategie

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

• § 14a EnWG: Was sind die nächsten Schritte?
• Koordination von Flexibilität - komplex oder einfach?
• Flexibilitätspotenziale im Niederspannungsnetz nutzen - so kann´s gehen!
• Realisierbarkeit von Flexibilitätsmanagement im Verteilnetz

Diskussion:
"zusammen wachsen" - im Spannungsfeld zwischen Markt und Regulierung

Adrian Loets

Referat IIIC4

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dr. Wolfgang Zander

Gründer

BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH

Dr. Sandra Maeding

Senior Expert Energiewirtschaft

Stromnetz Berlin GmbH

Dr.-Ing. Simon Koopmann

Gründer und Geschäftsführer

envelio GmbH