Zentraler Fachkongress der Netzwirtschaft in Deutschland — am 26. und 27. März 2019 in Berlin

Details zum Referenten

Ralph Bahke

ONTRAS Gastransport GmbH

Geschäftsführer

Über den Referenten

Ralph Bahke, geboren 1964, studierte Informationstechnik an der Technischen Universität Dresden. Mit seinem Eintritt bei der
VNG – Verbundnetz Gas AG im Jahr 1994 verantwortete er im Bereich Technik die automatisierungstechnische Planung der
Betriebsanlagen. Im Jahr 2001 wechselte er in den Bereich Gastransport, in welchem er verschiedene Positionen in der Führungsebene
übernahm.

Von Januar 2006 bis November 2008 übernahm Herr Bahke verschiedene Führungsaufgaben im Bereich Netzvermarktung beim neugegründeten Fernleitungsnetzbetreiber ONTRAS Gastransport GmbH. Seit November 2008 ist er einer der beiden Geschäftsführer von ONTRAS und dabei verantwortlich für den kaufmännischen Geschäftsbereich.

Von Dezember 2009 bis Dezember 2015 war er Vorstandsmitglied von ENTSOG (European Network of Transmission Systems Operators
for Gas). Im Jahr 2011 wurde Ralph Bahke in den Energiebeirat des Freistaates Sachsen berufen. Seit 2012 ist er Vorstandsvorsitzender
der „Vereinigung der Fernleitungsnetzbetreiber Gas e.V.“

Veranstaltungen mit Ralph Bahke

27.03.19 11:30
Forum 6 - Die Gasinfrastruktur als „Backbone der Energiewende“?

Moderation:

Benjamin Düvel

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

• „Commit to Connect 2050“ – eine Region vernetzt sich
• Clean Energy Package, Gaspaket und Long Term Strategy – was bedeutet das für Gas-Strom-Wärme-Netze?
• Transformationspfade zur Treibhausgasneutralität der Gasnetze und -speicher nach dem Pariser Klimaschutzabkommen 2015
• Diskussion: Heute L-Gas, morgen H-Gas – und übermorgen H2? Wie werden die Gasnetze CO2-neutral?

Ralph Bahke

Geschäftsführer

ONTRAS Gastransport GmbH

Eva Hennig

Leiterin Energiepolitik,

Thüga AG

Gert Müller-Syring

Fachgebietsleiter Gasnetze und Gasanlagen

DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH