Die Topveranstaltung der Netzwirtschaft - am 24. und 25. März 2020 in Berlin
Hier zurück

Details zum Referenten

Dr. Petra Nitschke-Kowsky

Schleswig-Holstein Netz AG

Maßnahmenentwicklung

Über den Referenten

Als Physikerin bin ich seit 1989 in Forschung, Entwicklung und Innovation der Gastechnik bei der Ruhrgas AG, E.ON Ruhrgas, verschiedenen Unternehmen der E.ON und schließlich der Schleswigs-Holstein Netz AG beschäftigt. Schwerpunkte sind in den letzten Jahren die Themen Gasbeschaffenheit, Gerätebetrieb bei variierender Gasbeschaffenheit, L/H-Anpassung und Wasserstoffeinspeisung (Projektleitung des Einspeiseprojektes Klanxbüll). Erfahrungen und Kenntnisse werden in die Regelwerksarbeit auf deutscher und europäischer Ebene eingebracht, u.a. im DVGW TK 2-1 „Gasförmige Brennstoffe“, DVGW G 260, GasQual-Projekt, EN 16726, SF Gas Gasquality.

Veranstaltungen mit Dr. Petra Nitschke-Kowsky

25.03.20 11:30
Forum 5: Zukunfts-Strategie Gas

Moderation:

Benjamin Düvel

Fachgebietsleiter

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

• Handlungsbedarf für eine zukunftsfeste Gasinfrastruktur
• Projekt „20%-Netz“: Praxisbericht zur H2-Beimischung in einem Gasverteilernetz in Norddeutschland
• H2 im Gasnetz und H2-Teilnetze - die rechtswissenschaftliche Sicht

Diskussion:
Wie sieht der Weg zu mehr H2 in der Praxis aus? Welche politischen Rahmenbedingungen sind notwendig?

Ulrich Benterbusch

Leiter Unterabteilung IIB

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dr. Petra Nitschke-Kowsky

Maßnahmenentwicklung

Schleswig-Holstein Netz AG

Susanne Fabry

Bereichsleiterin Steuerung Energienetze Deutschland

Steering Energy Networks DE, E.ON SE

Michael Kalis

Wissenschaftlicher Referent

IKEM Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.