Die Topveranstaltung der Netzwirtschaft - am 24. und 25. März 2020 in Berlin
Hier zurück

Details zum Referenten

Henry Otto

PwC Germany

Partner

Über den Referenten

Seinen beruflichen Werdegang startete Herr Otto in 2002 im RWE-Konzern. Von 2003 bis 2005 war er bei enviaM im Bereich Marketing/Vertrieb tätig.

Seit 2005 arbeitet er bei PwC und berät Energieversorger mit dem Themenschwerpunkt Regulierung. Vor dem Hintergrund der Energiewende und der sich wandelnden Energiewirtschaft gerät dabei immer mehr die langfristige strategische Ausrichtung in den unternehmerischen Fokus. Im Zentrum zahlreicher Projekte steht daher momentan die Frage, was die Auswirkungen auf das aktuelle Geschäftsmodell sind und wie die Unternehmen auf die sich ändernden technologischen, regulatorischen und politischen Rahmenbedingungen reagieren können.

Zu seinen Kunden zählen dabei neben Energieversorgungsunternehmen auch Kommunen, die er mit den Schwerpunkten Konzessionsverfahren und Energiekonzepte sowie beim Aufbau von Netzbetreibern und Energieversorgern berät.

Veranstaltungen mit Henry Otto

25.03.20 14:15
Investitionsbedarf und passende Finanzierungsinstrumente für Netzbetreiber• Kosten des Netzausbaus
• Regulierungsrahmen für die Verzinsung der Investitionen
• Finanzierungsinstrumente und Kapitalgeber

Henry Otto

Partner

PwC Germany

25.03.20 15:00
Diskussion: Finanzierung künftiger Netzinvestoren

Moderation:

Marco Seiffert

Journalist und Moderator

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Henry Otto

Partner

PwC Germany

Walter Ulsamer

Bankdirektor

HeLaBa (Landesbank Hessen-Thüringen)

Dr. Arnt Meyer

Geschäftsführer

RhönEnergieFulda GmbH