Zentraler Fachkongress der Netzwirtschaft in Deutschland — am 26. und 27. März 2019 in Berlin

Details zum Referenten

Dr. Gerhard Schabhüser

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Vizepräsident

Über den Referenten

Dr. Gerhard Schabhüser hat zum 1. Januar 2017 sein Amt als Vizepräsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) angetreten.

Dr. Gerhard Schabhüser wurde 1961 im westfälischen Warendorf geboren. Nach dem Abitur studierte er Mathematik an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster. Von 1987 bis 1990 promovierte er an der Uni Münster und Fernuniversität Hagen.

Seit 1991 ist Gerhard Schabhüser beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik beschäftigt. Zunächst war sein Arbeitsschwerpunkt die Entwicklung und Evaluierung kryptographischer Verfahren. Danach leitete er den Fachbereich „Kryptographie und wissenschaftliche Grundlagen“. Von 2005 bis Ende 2016 war Schabhüser als Abteilungsleiter zuständig für die Themenfelder „Kryptographie“, „wissenschaftliche Koordinierung“ und „technische Verschlusssachensicherheit“.

Veranstaltungen mit Dr. Gerhard Schabhüser

26.03.19 12:20
Cybersicherheit für Energieunternehmen• Die aktuelle IT-Sicherheitslage
• Operative Zusammenarbeit mit dem BSI
• Herausforderungen der Zukunft

Dr. Gerhard Schabhüser

Vizepräsident

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

26.03.19 12:40
Diskussion: „einfach machen?“ So innovativ wie möglich, so sicher wie nötig

Jochen Homann

Präsident

Bundesnetzagentur (BNetzA)

Torsten Maus

Vorsitzender der Geschäftsführung

EWE NETZ GmbH

Dr. Gerhard Schabhüser

Vizepräsident

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)