Zentraler Fachkongress der Netzwirtschaft in Deutschland — am 24. und 25. März 2020 in Berlin

Details zum Referenten

Eva Hennig

Thüga AG

Leiterin Energiepolitik,

Über den Referenten

Eva Hennig, Studium der Verfahrenstechnik an der TU München. Seit 29 Jahren bei der Thüga Aktiengesellschaft in München in verschiedenen Bereichen tätig, heute als Leiterin Energiepolitik Europa. Besonders aktiv im Bereich der Regulierung von Verteilnetzen, Sektorenkopplung und erneuerbare Gase. Seit 2012 Vorsitzende des Eurogas Distribution Committee, welches die Interessen der Gas-Verteilnetzbetreiber in Eurogas bei den verschiedenen Brüsseler Institutionen vertritt. Im BDEW Vorsitzende des Fachausschusses Europapolitik.

Veranstaltungen mit Eva Hennig

01.01.70 01:00
Forum 6 - Die Gasinfrastruktur als „Backbone der Energiewende“?

Moderation:

Benjamin Düvel

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

• „Commit to Connect 2050“ – eine Region vernetzt sich
• Clean Energy Package, Gaspaket und Long Term Strategy – was bedeutet das für Gas-Strom-Wärme-Netze?
• Transformationspfade zur Treibhausgasneutralität der Gasnetze und -speicher nach dem Pariser Klimaschutzabkommen 2015
• Diskussion: Heute L-Gas, morgen H-Gas – und übermorgen H2? Wie werden die Gasnetze CO2-neutral?

Ralph Bahke

Geschäftsführer

ONTRAS Gastransport GmbH

Eva Hennig

Leiterin Energiepolitik,

Thüga AG

Gert Müller-Syring

Fachgebietsleiter Gasnetze und Gasanlagen

DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH