Netze BW GmbH

Daniela Bacher

Ausstellervorstellung

Als Dienstleistungssparte der Netze BW, einem Unternehmen der EnBW, vernetzen wir Menschen sowie Unternehmen. Für unsere Kunden planen, bauen und betreiben wir kritische Infrastruktur und erstellen hochverfügbarer Kommunikationskonzepte. Der GPS-Notruf ist ein kompaktes Notrufgerät mit GPS-Ortung sowie einer zertifizierten 24-Std.-Notruf und Serviceleitstelle. Er gibt gefährdeten Mitarbeitern, Sicherheit und sorgt im Fall der Fälle durch direkte Polizeialarmierung für schnelle Hilfe. Für den kommunalen Krisenfall – etwa bei einem großflächigen und länger anhaltenden Stromausfall – sind klassische Telekommunikationswege wie Festnetz, Mobilfunk oder Internet in der Regel nach kurzer Zeit nicht mehr verfügbar. Dann benötigt eine Kommune eine Kommunikationsinfrastruktur, die auch unter schwierigsten Umständen reibungslos funktioniert. Unsere Lösung: eine komplette, hochleistungsfähige Infrastruktur für eine unabhängige, krisenfeste Kommunikation via Satellit. In immer mehr industriellen Anlagen und stationärer Hardware kommt Mobilfunk zum Einsatz. Um eine zuverlässige Kommunikation sicherzustellen und kostenintensive Fehlinvestitionen zu vermeiden, ist es wichtig den Mobilfunkprovider mit den besten Empfangseigenschaften ermitteln zu können. Eigens hierfür haben wir den PegelMeter entwickelt. Im Bereich Funktechnik bieten wir LoRaWAN, ein Netz, das für die strahlungsarme und energieeffiziente Datenübertragung einer großen Anzahl von Sensoren, z.B. auf Parkplätzen oder in Wasserzählern optimiert wurde. Diese Daten können dann vollautomatisiert in Workflows integriert werden. Als weiteres Produkt aus der Palette der Sensorik präsentieren wir das Überwachungssystem NOYSEE, das z.B. über Wasserpegelstände bei Hochwasser oder Starkregen schnell und zuverlässig informiert.