Rückblick Treffpunkt Netze 2018
  /  Rückblick Treffpunkt Netze 2018  /  Rückblick Treffpunkt Netze 2018  /  Rückblick Treffpunkt Netze 2018  /  Rückblick Treffpunkt Netze 2018  /  Rückblick Treffpunkt Netze 2018

Rückblick 2018

Neue Verbindungen geknüpft

 

Ein aktuelles Update zu zahlreichen Themen rund um die Netze bot auch in diesem Jahr der BDEW-Fachkongress »Treffpunkt Netze«. Zwar standen die Verteilungs- und Übertragungsnetze für die elektrische Energie im Fokus, doch wurden auch Gas- und Datennetze sowie der Verkehrssektor beleuchtet. In 30 Fachvorträgen, vier Podiumsdiskussionen und weiteren interessanten Kommunikationsformaten bekamen die mehr als 500 Teilnehmen einen umfassenden Überblick rund um die Netztechnik. Dies betraf technische Themen gleichermaßen wie energiewirtschaftliche und energiepolitische Aspekte. Neben der Sektorenkopplung und der Digitalisierung in der Branche stand auch die Elektromobilität im Blickpunkt des Interesses.

 

Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, ging auf aktuelle Entwicklungen seitens der Regulierungsbehörde ein. Nachdem die Netzbetreiber zunächst den Netzausbau favorisiert hätten, würden jetzt die intelligenten Systeme folgen.

 

Prof. Dr. Klaus-Dieter Borchardt, Direktor der Generaldirektion Energy der Europäischen Kommission, beschrieb in seinem Vortrag unter anderem die Herausforderungen für Netzbetreiber in Europa.

 

Aufgrund der Vielfalt der Themen sowie des umfassenden Erfahrungs- und Meinungsaustausches der Teilnehmer konnte der Kongress seinem Slogan »Neue Verbindungen« – dazu zählt auch das Knüpfen persönlicher Bindungen – umfassend gerecht werden.

Impressionen 2018